Entwicklung und Referenzen

Nach einer zweijährigen Pilotphase wurde QUS 2007 zu einer der fünf ‚offiziellen‘ Einstiegsoptionen zur Selbstevaluation für Schulen in Baden-Württemberg.

Weitere Meilensteine waren das ‚Karlsruher Bildungsprojekt QUS‘ 2007, die erste QUS-Jahrestagung 2008, die Einladungen zum ‚Netzwerk Schulentwicklung‘ in Köln 2009 , zur Leadership-Akademie Österreich 2011 und nicht zuletzt die einzigartige QUS-Jahrestagung 2013 mit Schülerinnen und Schülern sogenannter „Leuchtturmschulen“, die als Experten für das Lernen, aus ihren Schulen berichteten.

Darüber hinaus führten Simone Poss und Thomas Berliner zahlreiche Workshops und Fortbildungen durch und qualifizierten Schulberaterinnen und Berater auch außerhalb Baden-Württembergs.

Beispielhaft zu nennen sind das QUS-Bildungsprojekt im Landkreis Barnim (Brandenburg), Keynote-Vortrag und Workshops im Rahmen verschiedener Symposien der ‚Neuen Mittelschule‘ in Österreich, Fortbildungstage für Schulleiter in Kärnten (PH Klagenfurt), die Einladung zur „Leadership-Academy“ und die Arbeit mit den Prozessberatern der Pädagogischen Hochschule im Burgenland.





QUS Beratung QUS Berater QUS Entwicklung und Referenzen